|

Dell PowerVault - Sicherung auf Festplatte

intel® xeon™
Zurück zur vorherigen Seite

Die Dell PowerVault Festplattensysteme bieten modulare Flexibilität und eine robuste Konstruktion. Sie helfen Ihnen, Kosten und Komplexität zu reduzieren, die Verwaltung zu vereinfachen und die Systemverfügbarkeit zu erhöhen.

PowerVault RD1000-Festplatte

Dell RD1000 Media

Robuste und auswechselbare Sicherungsfunktionen für einfache standortferne Speicherung und Mobilität

Details anzeigen
PowerVault 114x Tape Rack Enclosure

PowerVault 114X

Kunden, die wöchentliche Sicherungen von einem oder zwei Servern mit weniger als 1,5 TB durchführen müssen. (rackfähige Option)

Alle Angebote anzeigen

PowerVault TL1000

Automatisieren Sie Backups und sparen Sie Zeit, mit dem erschwinglichen High-Density-Band-Autoloader in kompaktem 1-HE-Design und mit Remote-Verwaltung.

Details anzeigen

IDEAL FÜR

Robuste und auswechselbare Sicherungsfunktionen für einfache standortferne Speicherung und Mobilität

Kunden, die wöchentliche Sicherungen von einem oder zwei Servern mit weniger als 3 TB durchführen müssen (rackfähige Option)

Kostengünstige Disaster Recovery für die Konsolidierung von mehreren oder entfernten Anwendungs-Servern sowie für die Bereitstellung unbeaufsichtigter, automatischer Backups.

Medienarten

RD1000 Media Technical Specifications:

1TB Media

Capacity (Native):
1TB
Capacity (Compressed): 2TB
Average sustained transfer rate: Internal SATA 30 MBps / External USB 25 MBps
Burst transfer rate: Internal SATA 1.5 Gbps / External USB 480 Mbps
Average access time (msec): 15
Function: Removable disk drive
Logical block size: 512 bytes
Support file system: ext2, ext3, FAT32 and NTFS (Default)
Unrecoverable error rate: 1 error per 10^14 bits read
MTBF Internal USB Device: 550,000 hours

500GB Media

Capacity (Native): 500GB
Capacity (Compressed): 1TB
Average sustained transfer rate: Internal SATA 30 MBps / External USB 25 MBps
Burst transfer rate: Internal SATA 1.5 Gbps / External USB 480 Mbps
Average access time (msec): 15
Function: Removable disk drive
Logical block size: 512 bytes
Support file system: ext2, ext3, FAT32 and NTFS (Default)
Unrecoverable error rate: 1 error per 10^14 bits read
MTBF Internal USB Device: 550,000 hours

320GB Media

Capacity (Native): 320GB
Capacity (Compressed): 640GB
Average sustained transfer rate: Internal SATA 30 MBps / External USB 25 MBps
Burst transfer rate: Internal SATA 1.5 Gbps / External USB 480 Mbps
Average access time (msec): 15
Function: Removable disk drive
Logical block size: 512 bytes
Support file system: ext2, ext3, FAT32 and NTFS (Default)
Unrecoverable error rate: 1 error per 10^14 bits read
MTBF Internal USB Device: 550,000 hours
LTO-4, LTO-5, LTO-6 und RD1000

Bandsicherungstechnologie

500-GB-Medien

Systemeigene Kapazität (GB)
500 GB

Komprimierte Kapazität (GB)
1 TB

Durchschnittliche konstante Übertragungsrate
Intern über SATA 30 Mbit/s/extern über USB 25 Mbit/s

Burst-Übertragungsrate
Intern über SATA 1,5 Gbit/s/extern über USB 480 Mbit/s

Durchschnittliche Zugriffszeit (ms)
15

Funktion
Wechsellaufwerk

Logische Blockgröße
512 Byte

Unterstütztes Dateisystem
ext2, ext3, FAT32 und NTFS (Standard)

Auftreten nicht behebbarer Fehler
1 Fehler pro 10^14 gelesene Bit

Auftreten nicht behebbarer Fehler
550.000 Stunden

320-GB-Medien

Systemeigene Kapazität (GB)
320 GB

Komprimierte Kapazität (GB)
640 GB

Durchschnittliche konstante Übertragungsrate
Intern über SATA 30 Mbit/s/extern über USB 25 Mbit/s

Burst-Übertragungsrate
Intern über SATA 1,5 Gbit/s/extern über USB 480 Mbit/s

Durchschnittliche Zugriffszeit (ms)
15

Funktion
Wechsellaufwerk

Logische Blockgröße
512 Byte

Unterstütztes Dateisystem
ext2, ext3, FAT32 und NTFS (Standard)

Auftreten nicht behebbarer Fehler
1 Fehler pro 10^14 gelesene Bit

Auftreten nicht behebbarer Fehler
550.000 Stunden

160-GB-Medien

Systemeigene Kapazität (GB)
160 GB

Komprimierte Kapazität (GB)
320 GB

Durchschnittliche konstante Übertragungsrate
Intern über SATA 30 Mbit/s/extern über USB 25 Mbit/s

Burst-Übertragungsrate
Intern über SATA 1,5 Gbit/s/extern über USB 480 Mbit/s

Durchschnittliche Zugriffszeit (ms)
15

Funktion
Wechsellaufwerk

Logische Blockgröße
512 Byte

Unterstütztes Dateisystem
ext2, ext3, FAT32 und NTFS (Standard)

Auftreten nicht behebbarer Fehler
1 Fehler pro 10^14 gelesene Bit

Auftreten nicht behebbarer Fehler
550.000 Stunden
 

80-GB-Medien

Systemeigene Kapazität (GB)
80 GB

Komprimierte Kapazität (GB)
160 GB

Durchschnittliche konstante Übertragungsrate
Intern über SATA 30 Mbit/s/extern über USB 25 Mbit/s

Burst-Übertragungsrate
Intern über SATA 1,5 Gbit/s/extern über USB 480 Mbit/s

Durchschnittliche Zugriffszeit (ms)
15

Funktion
Wechsellaufwerk

Logische Blockgröße
Wechsellaufwerk

Logische Blockgröße
512 Byte

Unterstütztes Dateisystem
ext2, ext3, FAT32 und NTFS (Standard)

Auftreten nicht behebbarer Fehler
1 Fehler pro 10^14 gelesene Bit

Auftreten nicht behebbarer Fehler
550.000 Stunden

 

 

Rackgehäuse für Bandlaufwerke vom Typ LTO-5-140(114X), LTO-4-120(114X), LTO-3 (volle Leistung) (114T), LTO-3-060(114T) oder LTO-2-L(114T)LTO-4, LTO-5, LTO-6

Auflagen und Bestimmungen

Software

Von Dell unterstützte Bandsicherungssoftware*:
CommVault® für Microsoft® Windows® und Linux®*
Symantec® Backup Exec™ für Microsoft Windows
Es sind zwei Benutzerschnittstellen verfügbar:

– Bedienfeld: An der Vorderseite der PV TL1000-Bandbibliothek kann der Benutzer über das LCD-Display den Systemstatus überprüfen, Diagnoseprogramme ausführen, Systemprotokolle abrufen, Konfigurationen prüfen und einstellen, den Laufwerkbetrieb verifizieren, ein Inventar erstellen und das System verwalten.

– Remote-Verwaltung über einen Webbrowser Auf die webbasierte Verwaltung kann mit einem Standard-Webbrowser über eine 10/100 BASE-T-Verbindung zugegriffen werden. Der Benutzer kann den Systemstatus prüfen, Systemprotokolle einsehen, Konfigurationen vornehmen und prüfen, den Laufwerkbetrieb verifizieren, Bestandsaufnahmen erfassen und das System verwalten. Darüber hinaus kann er über die Remote Management Unit (RMU) die Laufwerks- und Bibliotheksfirmware aktualisieren.

Massenspeicher

Mit zwei RD1000 Wechselmedien: bis zu 2 TB* (nativ)
Mit zwei LTO-4-Laufwerken: 1,6 TB* (nativ)
Mit zwei LTO-5-Laufwerken: 3 TB* (nativ)
Mit zwei LTO-6-Laufwerken: 5 TB* (nativ)

Serverkompatibilität

Dell Server sowie IBM und HP x86-Server
Unterstützung für NX4 und andere NDMP-Produkte
Eine vollständige Auflistung finden Sie in der Kompatibilitätsmatrix.

Gehäuse

PowerVault 114X

Formfaktor: 2 HE im Rack
Höhe: 86,9 mm (3,42 Zoll)
Breite: 482,5 mm (19 Zoll)
Tiefe: 480,7 mm (18,93 Zoll), mit Blende
Gewicht: 8,3 kg (18,4 lb)

Kein Werkzeug notwendig
LED zur Anzeige des Lüfterstatus
Netzschalter zum Ein- und Ausschalten
1 HE-Formfaktor
Höhe: 44 mm (1,73 Zoll)
Breite (Gehäuse/Blende): 445 mm (17,52 Zoll)/483 mm (19,02 Zoll)
Länge: 850 mm (33,46 Zoll)
Gewicht: 13 kg (28,66 lbs)
Ausrichtung: Nur horizontal

Stromversorgung

Stroomvereisten: 100-127 V wisselstroom
Energieverbruik: tot 85 W met twee actieve drives

Umgebungsbedingungen

Temperatuur bij gebruik: 10 - 40°C (50 - 104°F)
Temperatuur buiten bedrijf: afhankelijk van het station
Luchtvochtigheid bij gebruik: 20% tot 80%
Luchtvochtigheid buiten bedrijf: afhankelijk van het station
Temperatur
10 bis 35 °C (50 bis 95 °F)
Luftfeuchtigkeit (in Betrieb)
20 % bis 80 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)

Bibliothekskonfigurationen

Standard-Rack-Gehäuse

Barcodeleser

Standard

Konnektivität

Netzwerkschnittstelle
ADI T-10
Ethernet RJ-45
IPv6 Phase 1 und 2 Ready und DoD APL
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
close
 
 
CS06