|

Dell Networking X-Serie Smart verwalteter Switches

intel® xeon™
Sichern Sie sich jetzt bis zu 35 % Rabatt auf Business-PCs sowie kostenlosen Versand. Das Angebot endet am 2. Oktober 2017. Zu den Angeboten

Hervorragende Benutzerfreundlichkeit und Kontrolle.

Einfache Verwaltung Ihres Unternehmensnetzwerks mit 1GbE- und 10GbE-Switches, die Funktionen der Enterprise-Klasse und eine intuitive, GUI-basierte Verwaltung bieten.


 
Dell Networking X-Serie

 

 
Legende: S – Standard, OV – Option verfügbar, N – Nicht verfügbar
PortmerkmaleX1008X1018X1026X1052X4012
10/100/1000BASE-T-Gigabit-Ethernet-Switching-Ports mit automatischer Erkennung8162448N
SFP 1-Gbit/s-Glasfaser-PortsN22NN
SFP+10 Gbit-Glasfaser-PortsNNN412
Power over Ethernet (PoE)-PortsNNNNN
PoE-StromversorgungSNNNN
Energieeinsparung für kurze Kabel oder nicht aktive VerbindungenSSSSN
Automatisches Aushandeln der Geschwindigkeit, Duplexmodus und FlusskontrolleSSSSN
Auto-MDI/MDIX-Modus und FlusskontrolleSSSSN
LeistungX1008X1018X1026X1052X4012
Switch-Fabric-Kapazität:Bis zu 16 Gbit/sBis zu 36 Gbit/sBis zu 52 Gbit/sBis zu 176 Gbit/sBis zu 240 Gbit/s
Weiterleitungsrate:11,9 Mpps26,8 Mpps38,7 Mpps131 Mpps178,6 Mpps
Quality of ServiceX1008X1018X1026X1052X4012
Prioritätswarteschlangen pro Port44488
Beschränkte SNMP-Überwachung und CLI-Verwaltung – Einzelheiten siehe BenutzerhandbuchSSSSVollständige SNMP-Überwachung
GehäuseX1008X1018X1026X1052X4012
Abmessungen (H  x B x T)1,67 Zoll x 5,95 Zoll x 5,95 Zoll (42,5 mm x 151,13 mm x 151,13 mm)1,62 Zoll x 8,23 Zoll x 9,84 Zoll (41,25 mm x 209,0 mm x 250,0 mm)1,62 Zoll x 8,23 Zoll x 9,84 Zoll (41,25 mm x 209,0 mm x 250,0 mm)1,71 Zoll x 17,1 Zoll x 10,63 Zoll (43,5 mm x 434,0 mm x 270,0 mm)1,62 Zoll x 8,23 Zoll x 9,84 Zoll (41,25 mm x 209,0 mm x 250,0 mm)
Rack-Montage:N1 HE, halbe Breite1 HE, halbe Breite1 HE1 HE, halbe Breite
Gewicht der Einheit:0,80 kg 1,76 kg1,88 kg 3,80 kg 2,03 kg 
Lüfter:Design ohne LüfterDesign ohne LüfterDesign ohne Lüfter2 (Rückseite)2 (Rückseite)
StromversorgungX1008X1018X1026X1052X4012
Stromversorgung24 W (extern)40 W40 W100 W100 W
Strom (max.)9,9 W 14,7 W 17,5 W 60,2 W 41,7 W
Power BTU/hr33,7 50,2 59,8 205,2 142,2

Portmerkmale:

Unterstützung von Marvell™ Virtual Cable Diagnose sowie Glasfaser-Transceiver-Diagnose zur Bereitstellung erweiterter Fehlerbehebungsfunktionen für Ihre Kabelinfrastruktur
Integrierte LEDs für bessere visuelle Überwachung und Analyse

Leistung:

MAC-Adressen: 16.000
Paketpufferspeicher: 8 MB

VLAN:

Unterstützung von bis zu 4096 portbasierten VLANs. Berücksichtigung aller 4.096 VLAN-Tags.

Servicequalität:

Berücksichtigung von 802.1p- und IP-DSCP-Werten
Unterstützung von Strict-Priority- und konfigurierbarem Weighted-Round-Robin (WRR) über verschiedene Queues hinweg

Link-Aggregation:

Standard-Link-Aggregation gemäß IEEE 802.3ad-Standards (statisch und dynamisch, LACP)
Unterstützung von 12 Link-Aggregationsgruppen und bis zu 4 Ports pro Gruppe

Verwaltung:

Lokales Kennwort und eingeschränkte IP-Adressen für sicheren Zugriff auf die Switch-Portspiegelung ermöglicht die Spiegelung von bis zu 8 Quellports und VLAN, um die Überwachung des Netzwerkverkehrs und die Fehleranalyse zu verbessern.

Interner DHCP-Server

DHCP-Client-Unterstützung ermöglicht eine vereinfachte Zuweisung von IP-Adressen bei Verwendung mit einem DHCP-Server
Switch-Software kann über die Web-Management-Schnittstelle einfach auf den Switch geladen werden
Konfigurationen können über die intuitiv bedienbare Management-Schnittstelle einfach zum und vom Switch geladen werden
Port-Statistiken sind über RMON nach Industriestandard verfügbar
Der Switch ist als nicht gemanagter Switch vorkonfiguriert, aber kann per Tastendruck ganz einfach als Web-gemanagter Switch konfiguriert werden
Unterstützung von Jumbo Frames für Pakete von bis zu 9.000 Byte
Broadcast-Storm-Kontrolle für die Vermeidung von übermäßigem Netzwerkverkehr

Umgebungsbedingungen bei Betrieb:

100 % bleifrei
Betriebstemperatur: 0 bis 45 °C (32 bis 113 °F)
Lagertemperatur: -20 bis 70 °C (-4 bis 158 °F)
Relative Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 10 bis 90 % (nicht kondensierend)

Unterstützte Standards und zusätzliche Funktionen:

IEEE 802.3ac – VLAN-Tagging
IEEE 802.3ad – Link-Aggregation mit Unterstützung für Static LAG
IEEE 802.1W – Rapid Spanning Tree (1)
IEEE 802.1D – Spanning Tree (1)
IEEE 802.1Q – Port-basierte VLANs
IEEE 802.1v – Protokollbasierte VLANs
IEEE 802.1p – Ethernet Priority mit Benutzerbereitstellung und -zuweisung
IEEE 802.1X – Port-basierte Authentifizierung
IEEE 802.3x – Flusskontrolle
RFC 826 — ARP
RFC 854 — Telnet
RFC 855 — Telnet option
RFC 1155 – SMIv1
RFC 1157 — SNMP
RFC 1213 – MIB II – Aktualisiert durch die RFCs 2011, 2012 und 2013
RFC 2579 — Textual conventions for SMI v2
RFC 2580 – Konformitätsangaben für SMI v2
RFC 2819 – RMON
RFC 3164 – BSD Syslog-Protokoll
RFC 3416 – Management Information Base (MIB) für das Simple Network Management Protocol (SNMP) (Dezember 2002).
RFC 768 — UDP
RFC 783 — TFTP
RFC 791 — IP
RFC 792 — ICMP
RFC 793 — TCP
RFC 951 — BOOTP
RFC 1533 – einschließlich 1534, Interaktion zwischen BOOTP und DHCP
DHCP-Server
RFC 2131 – Dynamisches Host-Konfigurationsprotokoll
RFC 2132 - DHCP-Optionen und BOOTP-Herstellererweiterungen
RFC 950 — Internet Standard Subnetting Procedure
RFC 1123 – Anforderungen an Internet-Hosts
RFC 1042 – Standards zur Übertragung von IP-Daten in IEEE 802-Netzwerken
RFC 1071 – Verarbeitung der Internet-Prüfsumme
IGMPv2 Snooping
MLD Snooping
GARP
GMP Snooping
Jumbo Frames
IPv6-Unterstützung
Statisches IPv4- und IPv6-Routing
USB-Unterstützung für die Aktualisierung von Firmware und Konfiguration
Automatische Aktualisierung von Firmware und Konfiguration, vom TFTP-Server/USB
Konsolen-Port
Authentifizierung über TACACS+ Server
Port-Sicherheit
Dynamic ARP Inspection
DHCP-Snooping
SHCP (Relay)
ACL
Voice-VLAN
UniDirectional Link Detection (UDLD)
Multiple Spanning Tree (MSTP)
LLDP und LLDP-MED
sFlow V5
Port-Profil (integrierte Skripte)

Standards:

Datenblätter zu Produktsicherheit, EMV und Umgebungsbedingungen (in Englisch)
Dell Website zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (in Englisch)
Dell und die Umwelt (in Englisch)
Legende: S – Standard, OV – Option verfügbar, N – Nicht verfügbar
PortmerkmaleX1008PX1018PX1026PX1052P
10/100/1000BASE-T-Gigabit-Ethernet-Switching-Ports mit automatischer Erkennung8162448
SFP 1-Gbit/s-Glasfaser-PortsN22N
SFP+10 Gbit-Glasfaser-PortsNNN4
Power over Ethernet (PoE)-Ports8 PoE, bis zu 123 W insgesamt16 PoE, bis zu 246W insgesamt24 PoE/PoE+, bis zu 369 W insgesamt24 PoE/PoE+, bis zu 369 W insgesamt
PoE-StromversorgungNNNN
LeistungX1008PX1018PX1026PX1052P
Switch-Fabric-Kapazität:Bis zu 16 Gbit/sBis zu 36 Gbit/sBis zu 52 Gbit/sBis zu 176 Gbit/s
Weiterleitungsrate:11,9 Mpps26,8 Mpps38,7 Mpps131 Mpps
Quality of ServiceX1008PX1018PX1026PX1052P
Prioritätswarteschlangen pro Port4448
GehäuseX1008PX1018PX1026PX1052P
Abmessungen (H  x B x T)1,67 Zoll x 5,95 Zoll x 5,95 Zoll (42,5 mm x 151,13 mm x 151,13 mm)1,62 Zoll x 8,23 Zoll x 17,72 Zoll (41,25 mm x 209,0 mm x 450,0 mm)1,62 Zoll x 8,23 Zoll x 17,72 Zoll (41,25 mm x 209,0 mm x 450,0 mm)1,71 Zoll x 17,1 Zoll x 16 Zoll (43,5 mm x 434,0 mm x 407,0 mm)
Rack-Montage:N1 HE, halbe Breite1 HE, halbe Breite1 HE
Gewicht der Einheit:0,83 kg 3,21 kg 3,80 kg 6,00 kg 
Lüfter:Design ohne Lüfter2 (Rückseite)2 (Rückseite)4 (Rückseite)
StromversorgungX1008PX1018PX1026PX1052P
Stromversorgung150 W (extern)280 W450 W525 W
Strom (max.)141,8 W289,9 W452,8 W475 W
Power BTU/hr484,19901564,31620,8

Portmerkmale:

Energieeinsparung für kurze Kabel oder nicht aktive Verbindungen
Automatisches Aushandeln der Geschwindigkeit, Duplexmodus und Flusskontrolle
Unterstützung von Marvell™ Virtual Cable Diagnose sowie Glasfaser-Transceiver-Diagnose zur Bereitstellung erweiterter Fehlerbehebungsfunktionen für Ihre Kabelinfrastruktur
Integrierte LEDs für bessere visuelle Überwachung und Analyse
Auto-MDI/MDIX-Modus und Flusskontrolle

Leistung:

MAC-Adressen: 16.000
Paketpufferspeicher: 8 MB

VLAN:

Unterstützung von bis zu 4096 portbasierten VLANs. Berücksichtigt alle 4096 VLAN-Tags

Servicequalität:

Berücksichtigt Werte nach 802.1p und IP-DSCP-Werte
Unterstützung von Strict-Priority- und konfigurierbarem Weighted-Round-Robin (WRR) über verschiedene Queues hinweg

Link-Aggregation:

Standard-Link-Aggregation gemäß IEEE 802.3ad-Standards (statisch und dynamisch, LACP)
Unterstützung von 12 Link-Aggregationsgruppen und bis zu 4 Ports pro Gruppe

Verwaltung:

Lokales Kennwort und eingeschränkte IP-Adressen für sicheren Zugriff auf den Switch
Durch Portspiegelung können bis zu 8 Quellports und VLAN zur Verbesserung des Netzwerkverkehrs des internen DHCP-Servers gespiegelt werden
DHCP-Client-Unterstützung ermöglicht eine vereinfachte Zuweisung von IP-Adressen bei Verwendung mit einem DHCP-Server
Switch-Software kann über die Web-Management-Schnittstelle einfach auf den Switch geladen werden
Konfigurationen können über die intuitiv bedienbare Management-Schnittstelle einfach zum und vom Switch geladen werden
Port-Statistiken sind über RMON nach Industriestandard verfügbar
Der Switch ist als nicht gemanagter Switch vorkonfiguriert, aber kann per Tastendruck ganz einfach als Web-gemanagter Switch konfiguriert werden
Unterstützung von Jumbo Frames für Pakete von bis zu 9.000 Byte
Broadcast-Storm-Kontrolle für die Vermeidung von übermäßigem Netzwerkverkehr
Beschränkte SNMP-Überwachung und CLI-Verwaltung – Einzelheiten zu Überwachung und Fehlerbehebung siehe Benutzerhandbuch

Umgebungsbedingungen bei Betrieb:

100 % bleifrei
Betriebstemperatur: 0 bis 45 °C (32 bis 113 °F)
Lagertemperatur: -20 bis 70 °C (-4 bis 158 °F)
Relative Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 10 bis 90 % (nicht kondensierend)

Unterstützte Standards und zusätzliche Funktionen:

IEEE 802.3ac – VLAN-Tagging
IEEE 802.3ad – Link-Aggregation mit Unterstützung für Static LAG
IEEE 802.1W – Rapid Spanning Tree (1)
IEEE 802.1D – Spanning Tree (1)
IEEE 802.1Q – Port-basierte VLANs
IEEE 802.1v – Protokollbasierte VLANs
IEEE 802.1p – Ethernet Priority mit Benutzerbereitstellung und -zuweisung
IEEE 802.1X – Port-basierte Authentifizierung
IEEE 802.3x – Flusskontrolle
RFC 826 — ARP
RFC 854 — Telnet
RFC 855 — Telnet option
RFC 1155 – SMIv1
RFC 1157 — SNMP
RFC 1213 – MIB II – Aktualisiert durch die RFCs 2011, 2012 und 2013
RFC 2579 — Textual conventions for SMI v2
RFC 2580 – Konformitätsangaben für SMI v2
RFC 2819 – RMON
RFC 3164 – BSD Syslog-Protokoll
RFC 3416 – Management Information Base (MIB) für das Simple Network Management Protocol (SNMP) (Dezember 2002).
RFC 768 — UDP
RFC 783 — TFTP
RFC 791 — IP
RFC 792 — ICMP
RFC 793 — TCP
RFC 951 — BOOTP
RFC 1533 – einschließlich 1534, Interaktion zwischen BOOTP und DHCP
DHCP-Server
RFC 2131 – Dynamisches Host-Konfigurationsprotokoll
RFC 2132 - DHCP-Optionen und BOOTP-Herstellererweiterungen
RFC 950 — Internet Standard Subnetting Procedure
RFC 1123 – Anforderungen an Internet-Hosts
RFC 1042 – Standards zur Übertragung von IP-Daten in IEEE 802-Netzwerken
RFC 1071 – Verarbeitung der Internet-Prüfsumme
IGMPv2 Snooping
MLD Snooping
GARP
GMP Snooping
Jumbo Frames
IPv6-Unterstützung
Statisches IPv4- und IPv6-Routing
USB-Unterstützung für die Aktualisierung von Firmware und Konfiguration
Automatische Aktualisierung von Firmware und Konfiguration, vom TFTP-Server/USB
Konsolen-Port
Authentifizierung über TACACS+ Server
Port-Sicherheit
Dynamic ARP Inspection
DHCP-Snooping
SHCP (Relay)
ACL
Voice-VLAN
UniDirectional Link Detection (UDLD)
Multiple Spanning Tree (MSTP)
LLDP und LLDP-MED
sFlow V5
Port-Profil (integrierte Skripte)

Standards:

Datenblätter zu Produktsicherheit, EMV und Umgebungsbedingungen (in Englisch)
Dell Website zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (in Englisch)
Dell und die Umwelt

Dell EMC bietet vollständige End-to-End-Services.

Die Optimierung des IT-Lebenszyklus ist von essenzieller Bedeutung. Dell EMC bietet Expertenservices* für alle Phasen des Lebenszyklus an, mit denen Sie Zeit und Ressourcen sparen, den Aufwand reduzieren und die IT-Erfahrung verbessern.
ProSupport Enterprise Suite

ProSupport Enterprise Suite

Erlangen Sie mit dem umfassenden Know-how von Dell im Bereich Support und der Fachkompetenz, für die Dell weltweit bekannt ist, die Freiheit, sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren zu können. Wählen Sie das richtige Support-Level je nach Wichtigkeit der einzelnen Systeme mit automatisierten prädiktiven Analysen, Drittanbieterunterstützung und Dienstkontoverwaltung aus.
ProDeploy

ProDeploy

Die ProDeploy Enterprise Suite hilft Ihnen, Ihre Technologie ab dem ersten Tag optimal zu nutzen. Von der grundlegenden Hardwareinstallation über Planung und Konfiguration bis hin zu komplexen Integrationen können Sie sich bei Bereitstellungen auf unsere Dell EMC Experten verlassen. Unser umfassendes Paket an Bereitstellungsservices und professionellen Zertifizierungen hilft Ihnen dabei, Ihre Geschäftsziele zu erreichen – heute und in Zukunft.
Zertifizierungen

Schulungen

Education Services bieten ein umfangreiches Angebot an Schulungs-Services mit vielfältigen Bereitstellungsmethoden zur Auswahl. Dazu gehören Schulungen mit Kursleiter, Online-Schulungen zum Selbststudium und virtuelle Schulungen mit Kursleiter. Mit unseren umfassenden und flexiblen Schulungsprogrammen können Sie einfach dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter sich die erforderlichen Fähigkeiten aneignen können, um neue Technologie effektiv zu verwalten und voll auszunutzen.
Beratung

Beratung

Mit den Beratungsservices erhalten Sie Anleitung durch Experten zu Wachstum, Optimierung und Transformationen Ihrer IT-Umgebung – zu Ihrem individuellen Tempo und Budget. Wir beschäftigen eine Vielzahl zertifizierter Berater und Techniker, die durch Programmverwaltungsteams unterstützt werden, die über umfassendes technisches Fachwissen verfügen. Dank uns können Sie darauf vertrauen, dass Ihr Projekt reibungslos und pünktlich realisiert wird.
Networking X Serie – Elegante Schnittstelle, problemlose Verwaltung

Elegante Schnittstelle, problemlose Verwaltung

Die intuitive grafische Benutzeroberfläche (GUI) von Dell Networking Switches der X Serie vereinfacht die Einrichtung und Verwaltung für Netzwerkadministratoren. Dank der umfassenden Tests zur Benutzerfreundlichkeit ist das Design von nahezu allen Bereichen – von der Navigation bis hin zu Menüstrukturen und Tipps – von der Art und Weise inspiriert, wie IT-Experten denken und zu arbeiten, sodass die Benutzeroberfläche für regelmäßige oder Gelegenheitsbenutzer das reinste Vergnügen ist.
Networking X Serie – Sparen Sie Zeit mit intelligenten Funktionen

Sparen Sie Zeit mit intelligenten Funktionen

Optimierte Tools, Schritt-für-Schritt-Assistenten und ein individuell anpassbares Dashboard unterstützen Sie bei der Verwaltung.
  • Schnelle Konfiguration und verbesserte Netzwerkleistung durch Tools und Assistenten.
  • Optimierter Datenverkehr durch Automatisierung – mit den Point-and-Click-Batchroutinen für bestimmte Anwendungen wie Unified Communications.
  • Mehr Übersicht durch ein detailliertes Dashboard, das eine einzige, anpassbare Ansicht für gängige Aufgaben, Benachrichtigungen, Port-Status und Netzwerkvisualisierung bereitstellt.
  • Vergessen Sie die Lernkurve und verwenden Sie vertraute Befehle und Warnungen wie bei PCs und Servern.

Minimieren Sie Risiken mit verbesserter Transparenz und Kontrolle

Verbesserte Netzwerkdatenverkehr-Transparenz und Fehlerbehebung zur Reduzierung von Netzwerk-Ausfallzeiten.
  • Überwachung und Lösung von Problemen mit "verfolgbarer Überwachung", einem strukturierten kontinuierlichen Workflow von der Problem-ID bis zur Problemlösung.
  • Vermeidung von Konfigurationsfehlern und Reduzierung zusätzlicher Schritte mithilfe von Multi-Port-Batchroutinen und Port-Profilen für gemeinsame Geräte.
  • Optimierung der Cloud-Dienste und Vor-Ort-Netzwerkanwendungen mit Sicherheits- und Datenverkehr-Prioritätsfunktionen.
Networking X Serie – Minimieren Sie Risiken mit verbesserter Transparenz und Kontrolle
Networking X Serie – Einfache Integration mit Ihrem Netzwerk

Einfache Integration mit Ihrem Netzwerk

Wählen Sie den richtigen Switch für Ihr Netzwerk. Wählen Sie aus einer breiten Palette von Modellen mit umfangreichen Funktionen und einer Vielzahl von Ports. Power over Ethernet (PoE) und PoE+ Modelle bieten zusätzliche Flexibilität bei der Bereitstellung, sodass Sie Mobiltelefone, Kameras, kompakten Switches und andere Netzwerkgeräte verbinden, automatisch konfigurieren und betreiben können.
Dell Networking X1008/X1008P

Dell Networking X1008/X1008P

Intelligenter verwalteter 8-Port-Switch mit einfacher GUI-basierter Verwaltung, kompaktem Design und optionalem PoE.

  • 8-GbE-Ports
  • Leiser Betrieb ohne Lüfter
  • PoE mit X1008P-Modell (8 PoE-Ports)
  • Kompaktes Design für flexible Platzierung – Schreibtisch, Wand oder Decke 
  • Optional mit Upstream-PoE-Switch (nur Modell X1008)
Dell Networking X1018/X1018P

Dell Networking X1018/X1018P

Intelligenter verwalteter 18-Port-Switch mit einfacher GUI-basierter Verwaltung und optionalem PoE.

  • 16-GbE-Ports 
  • 2 x 1-Gbit-SFP-Ports 
  • Leiser Betrieb ohne Lüfter (Modell X1018) 
  • PoE mit X1018P-Modell (16 PoE-Ports) 
  • Optionaler 1-HE-Tandem Switch Tray der X-Serie unterstützt zwei nebeneinander montierte X1018 Switches
Dell Networking X1026/X1026P

Dell Networking X1026/X1026P

Intelligenter verwalteter Switch mit 26 Ports, einfacher GUI-basierter Verwaltung sowie optionalem PoE und PoE+

  • 24-GbE-Ports 
  • 2 x 1-Gbit-SFP-Ports 
  • Leiser Betrieb ohne Lüfter (Modell X1026) 
  • PoE und PoE+ mit Modell X1026P (24 PoE/PoE+-Ports, bis zu 360 W insgesamt)
  • Optionaler 1-HE-Tandem Switch Tray der X-Serie unterstützt zwei nebeneinander montierte X1026 Switches
Dell Networking X1052/X1052P

Dell Networking X1052/X1052P

Intelligenter verwalteter Switch mit 52 Ports, einfacher GUI-basierter Verwaltung sowie optionalem PoE und PoE+

  • 48-GbE-Ports
  • 4 x 10-Gbit-SFP+-Ports
  • PoE- und PoE+ mit Modell X1052P (24 PoE/PoE+-Ports, bis zu 360 W insgesamt)
Dell Networking X4012

Dell Networking X4012

Intelligenter verwalteter 10-Gbit-Switch mit einfacher GUI-basierter Verwaltung und 12 x 10-Gbit-SFP+-Ports für High-Speed-Serververbindung und Netzwerkaggregation.

  • 12 x 10-Gbit-SFP+-Ports
  • Optionaler 1-HE-Tandem Switch Tray der X-Serie unterstützt zwei nebeneinander montierte X4012 Switches
Chat

Dell Chat

Holen Sie sich direkte Antworten von einem Dell Verkaufsberater.

Jetzt chatten
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P20-CS02