Skip to main content
  • Place orders quickly and easily
  • View orders and track your shipping status
  • Create and access a list of your products
  • Manage your Dell EMC sites, products, and product-level contacts using Company Administration.

Starten des Menüs "Erweiterte Startoptionen" unter Windows 11 und Windows 10

Summary: Der folgende Artikel enthält Informationen zum Starten des Menüs mit den erweiterten Startoptionen für Windows 11 oder Windows 10 auf Ihrem Dell Computer.

This article may have been automatically translated. If you have any feedback regarding its quality, please let us know using the form at the bottom of this page.

Article Content


Symptoms

Menü „Erweiterte Startoptionen“

 

Das Menü "Erweiterte Startoptionen" ist im Wesentlichen ein Startmenü. Ein Menü, in dem Sie auf die Starteinstellungen, den abgesicherten Modus und verschiedene andere Startmethoden zugreifen können. Sie können sie verwenden, um auf Windows 11 oder Windows 10 zuzugreifen und diese zu reparieren. Dies ist erforderlich, wenn Ihr Betriebssystem Probleme beim Starten oder Ausführen hat.

Menü

Abbildung 1: Menübildschirm für Erweiterte Startoptionen (nur Englisch)


Zurück zum Anfang


 
Cause

Windows 11

Ordnen Sie die angezeigten Symptome der folgenden Liste zu, wählen Sie die entsprechende Registerkarte aus und befolgen Sie die Anweisungen.

  • Wenn der Computer nicht über den Dell Begrüßungsbildschirm hinaus startet, versuchen Sie es mit Methode 1.
  • Wenn der Computer neu gestartet wird, sollte er Sie durch Methode 2 führen.
  • Wenn Sie bis zum Anmeldebildschirm des Computers gelangen, verwenden Sie Methode 3.
  • Wenn Sie manchmal zum Computer-Desktop gelangen, fahren Sie mit Methode 4 um.
 

Methode 1

  1. Sie benötigen entweder Windows 11 Startmedien oder startfähige Windows 11 Installationsmedien für diese Methode.

    1. Der folgende Artikel enthält Schritt-für-Schritt-Informationen zum Erstellen von Installationsmedien.

  2. Legen Sie das Medium je nach verwendetem Format in einen USB-Port oder ein DVD-Laufwerk ein.

  3. Schalten Sie den Computer aus.

  4. Schalten Sie den Computer ein. Tippen Sie auf dem Dell Logo-Bildschirm schnell auf die Funktionstaste F12 . In der oberen rechten Ecke des Bildschirms wird das Menü Vorbereitung des einmaligen Startvorgangs angezeigt.

  5. Wählen Sie im Systemstartmenü unter UEFI BOOT das Gerät aus, das Ihrem Medientyp entspricht (USB oder DVD).

  6. Wenn das Medium gestartet wird, wählen Sie Computer reparieren aus.

  7. Klicken Sie auf Fehler beheben.

  8. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.

Methode 2

  1. Wenn bei Windows 11 ein Startfehler oder mehrere Startfehler in einer Zeile auftreten. Beim nächsten Start sollte automatisch das Menü "Erweiterte Startoptionen" aufgerufen werden.

Methode 3

  1. Klicken Sie auf dem Windows-Anmeldebildschirm auf das Netzsymbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

  2. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf das Neustartsymbol .

  3. Klicken Sie auf Fehler beheben.

  4. Wählen Sie die erweiterten Optionen aus.

Methode 4

  1. Öffnen Sie auf dem Windows-Desktop die Einstellungen, indem Sie die Tasten Win + I gleichzeitig drücken.

  2. Wählen Sie System aus.

  3. Klicken Sie im rechten Menü auf Wiederherstellung .

  4. Klicken Sie unter Recovery Options auf die Schaltfläche Restart Now auf der rechten Seite des Bildschirms. (Neben der Option Erweiterter Start.)

  5. Der Computer startet neu und startet das Optionsmenü.

  6. Klicken Sie auf Fehler beheben.

  7. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.


Zurück zum Anfang


Resolution

Windows 10

Ordnen Sie die angezeigten Symptome der folgenden Liste zu, wählen Sie die entsprechende Registerkarte aus und befolgen Sie die Anweisungen.

  • Wenn der Computer nicht über den Dell Begrüßungsbildschirm hinaus startet, versuchen Sie es mit Methode 1.
  • Wenn der Computer neu gestartet wird, sollte er Sie durch Methode 2 führen.
  • Wenn Sie bis zum Anmeldebildschirm des Computers gelangen, verwenden Sie Methode 3.
  • Wenn Sie manchmal zum Computer-Desktop gelangen, fahren Sie mit Methode 4 um.
 

Methode 1

  1. Sie benötigen entweder Windows 10 Startmedien oder startfähige Windows 10 Installationsmedien für diese Methode.

    1. Der folgende Artikel enthält Schritt-für-Schritt-Informationen zum Erstellen von Installationsmedien.

  2. Legen Sie das Medium je nach verwendetem Format in einen USB-Port oder ein DVD-Laufwerk ein.

  3. Schalten Sie den Computer aus.

  4. Schalten Sie den Computer ein. Tippen Sie auf dem Dell Logo-Bildschirm schnell auf die Funktionstaste F12 . In der oberen rechten Ecke des Bildschirms wird das Menü Vorbereitung des einmaligen Startvorgangs angezeigt.

  5. Wählen Sie im Systemstartmenü unter UEFI BOOT das Gerät aus, das Ihrem Medientyp entspricht (USB oder DVD).

  6. Wenn das Medium gestartet wird, klicken Sie auf Weiter und wählen Sie Computer reparieren aus.

  7. Klicken Sie auf Fehler beheben.

  8. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.

Methode 2

  1. Wenn windows 10 einen Startfehler oder mehrere Startfehler in einer Zeile erkennt. Beim nächsten Start sollte automatisch das Menü "Erweiterte Startoptionen" aufgerufen werden.

Methode 3

  1. Klicken Sie auf dem Windows-Anmeldebildschirm auf das Netzsymbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

  2. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf das Neustartsymbol .

  3. Klicken Sie auf Fehler beheben.

  4. Wählen Sie die erweiterten Optionen aus.

Methode 4

  1. Öffnen Sie auf dem Windows Desktop das Startmenü und klicken Sie auf Einstellungen (das COG-Symbol).

  2. Wählen Sie Update und Sicherheit aus.

  3. Wählen Sie Recovery aus dem Menü auf der linken Seite aus.

  4. Klicken Sie unter Erweiterter Start auf die Schaltfläche Jetzt neu starten auf der rechten Seite des Bildschirms.

  5. Der Computer startet neu und startet das Optionsmenü.

  6. Klicken Sie auf Fehler beheben.

  7. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.


Zurück zum Anfang


Additional Information

Weitere Informationen zur Verwendung des Menüs "Erweiterte Startoptionen" finden Sie im folgenden Artikel von Microsoft:


Zurück zum Anfang


Article Properties


Affected Product

Alienware, Inspiron, OptiPlex, Vostro, G Series, G Series, Alienware, Inspiron, Latitude, Latitude Tablets

Product

XPS, Vostro, XPS, XPS Tablets, Workstations

Last Published Date

19 Dec 2022

Version

11

Article Type

Solution