Skip to main content
  • Place orders quickly and easily
  • View orders and track your shipping status
  • Enjoy members-only rewards and discounts
  • Create and access a list of your products
  • Manage your Dell EMC sites, products, and product-level contacts using Company Administration.

Dell Chrome Personal Computer: Anleitung zur Wiederherstellung und zum Zurücksetzen des Chrome Betriebssystems

Summary: In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit dem Wiederherstellungstool ihr Chrome-Betriebssystem auf Ihrem Dell Chromebook wiederherstellen und zurücksetzen können.

This article may have been automatically translated. If you have any feedback regarding its quality, please let us know using the form at the bottom of this page.

Article Content


Symptoms


Inhaltsverzeichnis:

  1. Das Chrome-Betriebssystem
  2. Wiederherstellen Ihres Dell Chrome-Computers
  3. Zurücksetzen des Dell Chrome-Computers
  4. Schritte zur Fehlerbehebung

 

Das Chrome-Betriebssystem

 

Dell Chrome-Systeme basieren auf dem Google Chrome-Betriebssystem, das auf dem beliebten Chrome-Browser von Google basiert. Es wurde entwickelt, um Benutzern, die die meiste Zeit online verbringen, eine schnelle, einfache und sicherere Computernutzung zu ermöglichen.

Die wichtigsten Vorteile sind:

Schnelligkeit:

Das benutzerdefinierte BIOS startet in 5 Sekunden. Fährt in weniger als 1 Sekunde aus dem Ruhemodus hoch.

Einfachheit:

Automatische Aktualisierungen im Hintergrund. Benutzerdaten verbleiben in der Cloud.

Sicherheit:

Firmware und Dateisystem werden während des Boot-Vorgangs und während der Laufzeit auf Änderungen überprüft. Trusted Platform Module (TPM) bietet zusätzlichen Schutz.


Zurück zum Anfang


Cause

Wiederherstellen Ihres Dell Chrome-Computers

 

Damit installieren Sie auf Ihrem Dell Chrome-Computer eine neue Version des Chrome-Betriebssystems, indem Sie den Recovery-Prozess durchführen. Dies sollten Sie durchführen, wenn Sie eine wichtige Komponente (Hauptplatine oder Speicherlaufwerk) ausgetauscht haben, wenn Sie Probleme beim Update des Chrome-Computers haben oder wenn der Computer nicht mehr funktioniert.

 
Warnung: Alle Kontoinformationen und Daten, die auf Ihrem PC gespeichert sind, wie Fotos, heruntergeladene Dateien und gespeicherte Netzwerke, werden gelöscht. Die Besitzerrechte für Ihr primäres Konto werden ebenfalls zurückgesetzt. Allerdings sind die Google-Konten und alle Daten, die mit diesen Konten synchronisiert werden, nicht von dem Recovery-Prozess betroffen. Nachdem der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist, werden Sie durch die Ersteinrichtung geführt.
 
Hinweis: Dell ist nicht verantwortlich für das Sichern Ihrer Daten, das Erstellen von Backup-Datenträgern und das erneute Laden des Betriebssystems. Sie sind für die Daten auf Ihrem PC verantwortlich und müssen Backups und Medien auf dem aktuellen Stand halten.
 

Was Sie benötigen:

  • Ein Chrome-Gerät mit Administratorrechten oder einen Windows-, Mac- oder Linux-Computer mit Administratorrechten.
  • Eine USB-Flash-Festplatte oder eine SD-Karte mit mindestens 8 GB, deren Inhalt gelöscht werden kann.

Wird die Nachricht Chrome OS is missing or damaged (Chrome-Betriebssystem fehlt oder ist beschädigt) angezeigt? Falls ja, versuchen Sie, das Chromebook zunächst einmal zurückzusetzen. Halten Sie Refresh (Aktualisieren) und Power (Ein/Aus) gedrückt. Wenn die Meldung weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit dieser Anleitung fort.

Wird stattdessen die Nachricht Chrome OS verification is turned off (Chrome-Betriebssystemverifizierung ausgeschaltet) angezeigt? Wenn Sie STRG + D gleichzeitig drücken, können Sie normalerweise in den Entwicklermodus wechseln. Wenn Sie jedoch stattdessen auf die Leertaste drücken, wird ein Bildschirm angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, Ihr Gerät wiederherzustellen.

Erstellen Sie mithilfe eines USB-Speichersticks oder einer SD-Karte ein Wiederherstellungsmedium.

Hinweis: Bei der Wiederherstellung Ihres Chromebooks müssen Sie die Recovery-Flash-Festplatte für das richtige Modell erstellen. Sie können das Recovery-Tool auf einem Windows-, Mac- oder Linux-Computer erstellen. (Zuvor war dies das Tool Image Burner.)
 
Hinweis: Sie müssen Zugang zu einem funktionierenden Computer haben, um Ihren Chrome-Computer wiederherzustellen.
 
 

Chrome

Hinweis: Wenn Sie eine Recovery-Flash-Festplatte erstellen, kann es sein, dass das Tool möglicherweise nicht in allen Sprachen verfügbar ist.
 
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie auf dem funktionsfähigen Chromebook-Gerät Wechselmedien verwenden können.
 
  1. Navigieren Sie auf einem funktionsfähigen Chromebook zum Chrome Web Store und installieren Sie die Erweiterung „Chromebook Recovery Utility“.

  2. Öffnen Sie die Recovery-Erweiterung:

    1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Browsers auf „Erweiterungen“.

    2. Klicken Sie auf die Erweiterung „Chromebook Recovery Utility“. Wenn das Erweiterungs-Pop-up-Fenster nicht automatisch auf dem Bildschirm angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass die Pop-up-Funktion eingeschaltet ist.

  3. Klicken Sie auf Erste Schritte.

  4. Klicken Sie auf „Modell aus einer Liste auswählen“. (Geben Sie alternativ die Modellnummer des Chromebooks ein, das Sie wiederherstellen möchten. Die Nummer finden Sie am Ende der Fehlermeldung, die auf dem Bildschirm des fehlerhaften Chromebooks angezeigt wird.)

  5. Klicken Sie auf "Continue" (Weiter).

  6. Schließen Sie die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte an den Computer an.

  7. Wählen Sie im Drop-down-Menü die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte aus, die Sie angeschlossen haben.

  8. Klicken Sie auf "Continue" (Weiter).

  9. Klicken Sie auf „Jetzt erstellen“.

  10. Entfernen Sie die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte vom Computer, wenn eine Meldung angezeigt wird, dass der Recovery-Datenträger fertig ist.

Windows

Hinweis: Wenn Sie eine Recovery-Flash-Festplatte erstellen, kann es sein, dass das Tool möglicherweise nicht in allen Sprachen verfügbar ist.
 
  1. Installieren Sie den Chrome-Browser: (Falls dieser nicht bereits auf dem Computer installiert ist.)

  2. Gehen Sie zum Chrome Web Store und installieren Sie die Browsererweiterung „Chromebook Recovery Utility“.

  3. Öffnen Sie die Recovery-Erweiterung:

    1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Browsers auf „Erweiterungen“.

    2. Klicken Sie auf die Erweiterung „Chromebook Recovery Utility“. Wenn das Erweiterungs-Pop-up-Fenster nicht automatisch auf dem Bildschirm angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass die Pop-up-Funktion eingeschaltet ist.

  4. Klicken Sie auf Erste Schritte.

  5. Klicken Sie auf „Modell aus einer Liste auswählen“. (Geben Sie alternativ die Modellnummer des Chromebooks ein, das Sie wiederherstellen möchten. Die Nummer finden Sie am Ende der Fehlermeldung, die auf dem Bildschirm des fehlerhaften Chromebooks angezeigt wird.)

  6. Klicken Sie auf "Continue" (Weiter).

  7. Schließen Sie die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte an den Computer an.

  8. Wählen Sie im Drop-down-Menü die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte aus, die Sie angeschlossen haben.

  9. Klicken Sie auf "Continue" (Weiter).

  10. Klicken Sie auf „Jetzt erstellen“.

  11. Entfernen Sie die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte vom Computer, wenn eine Meldung angezeigt wird, dass der Recovery-Datenträger fertig ist.

Linux

Hinweis: Wenn Sie eine Recovery-Flash-Festplatte erstellen, kann es sein, dass das Tool möglicherweise nicht in allen Sprachen verfügbar ist.
 
  1. Verwenden Sie den folgenden Link, um das Wiederherstellungstool herunterzuladen:

  2. Ändern Sie die Skriptberechtigungen, damit die Datei mit dem folgenden Terminalbefehl ausgeführt werden kann:

    $ sudo chmod 755 linux_recovery.sh

  3. Führen Sie das Skript mit Stammberechtigungen mit dem folgenden Terminalbefehl aus:

    $ sudo bash linux-recovery.sh

  4. Befolgen Sie die Anweisungen des Tools, um das Betriebssystem-Image zu erstellen.

Mac

Hinweis: Wenn Sie eine Recovery-Flash-Festplatte erstellen, kann es sein, dass das Tool möglicherweise nicht in allen Sprachen verfügbar ist.
 
  1. Installieren Sie den Chrome-Browser: (Falls dieser nicht bereits auf dem Computer installiert ist.)

  2. Gehen Sie zum Chrome Web Store und installieren Sie die Browsererweiterung „Chromebook Recovery Utility“.

  3. Öffnen Sie die Recovery-Erweiterung:

    1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Browsers auf „Erweiterungen“.

    2. Klicken Sie auf die Erweiterung „Chromebook Recovery Utility“. Wenn das Erweiterungs-Pop-up-Fenster nicht automatisch auf dem Bildschirm angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass die Pop-up-Funktion eingeschaltet ist.

  4. Klicken Sie auf Erste Schritte.

  5. Klicken Sie auf „Modell aus einer Liste auswählen“. (Geben Sie alternativ die Modellnummer des Chromebooks ein, das Sie wiederherstellen möchten. Die Nummer finden Sie am Ende der Fehlermeldung, die auf dem Bildschirm des fehlerhaften Chromebooks angezeigt wird.)

  6. Klicken Sie auf "Continue" (Weiter).

  7. Schließen Sie die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte an den Computer an.

  8. Wählen Sie im Drop-down-Menü die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte aus, die Sie angeschlossen haben.

  9. Klicken Sie auf "Continue" (Weiter).

  10. Klicken Sie auf „Jetzt erstellen“.

  11. Entfernen Sie die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte vom Computer, wenn eine Meldung angezeigt wird, dass der Recovery-Datenträger fertig ist.

Installieren Sie das Linux-Betriebssystem neu.

  1. Starten Sie Ihren Chromebook-Computer. (Bitte entfernen Sie alle Peripheriegeräte, die an den Computer angeschlossen sind.)

  2. In den Wiederherstellungsmodus wechseln:

    • Chromebook: Halten Sie die Tasten ESC und Aktualisieren gedrückt und drücken Sie den Betriebsschalter. Lassen Sie den Betriebsschalter los. Sobald eine Meldung auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie auch die anderen Tasten los.

    • ChromeBox: Schalten Sie den Computer aus. Verwenden Sie ein dünnes Werkzeug (z. B. eine gerade gebogene Büroklammer), um die Recovery-Taste zu drücken. Während die Recovery-Taste gedrückt wird, schalten Sie den Computer ein und lassen Sie die Recovery-Taste wieder los, wenn die Meldung auf dem Bildschirm angezeigt wird.

    • Chromebook-Tablet: Schalten Sie den Computer aus. Drücken Sie die beiden Lautstärketasten und den Netzschalter mindestens 10 Sekunden lang und lassen Sie sie dann los.

  3. Wenn der Computer die Meldung Chrome OS fehlt oder ist beschädigt oder Bitte stecken Sie einen Wiederherstellungs-USB-Stick oder eine SD-Karte ein anzeigt, schließen Sie die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte an das fehlerhafte Gerät an.

  4. Warten Sie, bis Ihr Dell Chrome-Computer über die Flash-Festplatte oder Karte gestartet wird.

  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  6. Nach der erfolgreichen Installation des Chrome-Betriebssystems werden Sie dazu aufgefordert, die USB-Flash-Festplatte oder die SD-Karte zu entfernen.

  7. Ihr Chrome-Computer sollte jetzt automatisch neu starten und hochfahren.

 
Hinweis: Da die Daten auf Ihrem Chrome-Computer gelöscht wurden, müssen Sie die Ersteinrichtung erneut vornehmen. Melden Sie sich in Ihrem primären Google-Konto an, wenn dies als Eigentümerkonto festgelegt ist.
 
Hinweis: Bevor Sie Ihre USB-Flash-Festplatte oder SD-Karte wiederverwenden können, müssen Sie erneut das Recovery-Erweiterungs-Tool ausführen. Wählen Sie „Wiederherstellungsdatenträger löschen“ aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, müssen Sie das Wechsellaufwerk mithilfe der Anwendung "Betriebs Computer Formatierung" formatieren.


Zurück zum Anfang


Zurücksetzen des Dell Chrome-Computers

 

Alle auf Ihrem Dell Chrome-Computer gespeicherten lokalen Daten können durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen gelöscht werden. Dies ist auch unter dem Begriff „PowerWash“ bekannt. Das ist besonders nützlich, wenn auf Ihrem Gerät Probleme mit dem Benutzerprofil auftreten.

 
Warnung: Verwenden Sie diese Anleitung nicht, wenn Sie ein gemanagtes Chrome-Gerät verwenden. Sie können das Gerät NICHT mehr registrieren, nachdem Sie PowerWash angewendet haben.
 
  1. Klicken Sie auf den Statusbereich in der unteren rechten Ecke, wo ein Kontobild angezeigt wird.

SLN293899_en_US__11reset_Chromebook11_BK_01

(Abb. 1 Chromstatusbereich)

  1. Wählen Sie Setting (Einstellungen) und klicken Sie unten auf der Seite auf Show Advanced Settings (Erweiterte Einstellungen anzeigen).

SLN293899_en_US__12reset_Chromebook11_BK_02

(Abb. 2 Geöffneter Chromstatusbereich)

SLN293899_en_US__13reset_Chromebook11_BK_03

(Abb. 3 Seite Chrome-Einstellungen)

  1. Suchen Sie den Abschnitt PowerWash und klicken Sie auf Restart.

SLN293899_en_US__14reset_Chromebook11_BK_04

(Abb. 4 Taste Powerwash auf der Einstellungsseite)

  1. Wählen Sie im geöffneten Fenster Restartaus.

Alternativ können Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Umschalttaste + R gemeinsam im Anmeldebildschirm gedrückt halten und auf Reset klicken.

Dadurch wird das Gerät wieder in den Werkszustand gesetzt und Sie müssen das Gerät erneut einrichten.

Hinweis: Nachdem Sie Ihr Gerät eingerichtet haben, lesen Sie bitte den folgenden Link. Dort erfahren Sie, wie Sie Ihr System mit aktuellen Updates von Google auf dem neuesten Stand halten können:


Zurück zum Anfang


Resolution

Schritte zur Fehlerbehebung

 

Wenn Sie bei einem der oben genannten Schritte Probleme haben, finden Sie in den unten stehenden Fragen und Antworten einige hilfreiche Tipps. Wenn Sie weiterhin Probleme haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Frage Lösung
Ich bin nicht in der Lage, mein Chrome-System wiederherzustellen. Sobald Sie Ihr Chrome-System wiederhergestellt haben, empfehlen wir Ihnen, ein Wiederherstellungsmedium mit der neuesten Version des Chrome-Betriebssystems zu erstellen und wenn möglich kein Wiederherstellungsmedium mit einer älteren Version des Betriebssystems zu verwenden, um zu gewährleisten, dass Sie die neueste Version des Chrome-Betriebssystems verwenden.
Eine Fehlermeldung – An unexpected error has occurred (Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten).

Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Bestätigen Sie, dass Sie alle Anweisungen genau wie im Abschnitt Wiederherstellungs-USB-Speicherstick oder -SD-Karte erstellen erfolgreich durchgeführt haben.
  2. Verwenden Sie die Funktion zum Löschen des Speicherlaufwerks und versuchen Sie erneut, das Recovery-Laufwerk zu erstellen.
  3. Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Speicherstick oder einer anderen SD-Karte.
  4. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an das Google Chrome-Supportteam.
Eine Fehlermeldung „Das von Ihnen eingesteckte Gerät enthält kein Chrome OS“ wird angezeigt.

Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Bestätigen Sie, dass Sie alle Anweisungen genau wie im Abschnitt Wiederherstellungs-USB-Speicherstick oder -SD-Karte erstellen erfolgreich durchgeführt haben.
  2. Verwenden Sie die Funktion zum Löschen des Speicherlaufwerks und versuchen Sie erneut, das Recovery-Laufwerk zu erstellen.
  3. Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Speicherstick oder einer anderen SD-Karte.
  4. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an das Google Chrome-Supportteam.
Eine Fehlermeldung „Das Sicherheitsmodul auf diesem Gerät funktioniert nicht“ wird angezeigt.

Wenden Sie sich an das Supportteam von Google Chrome.

Eine Fehlermeldung – Sie verwenden ein veraltetes Wiederherstellungs-Image des Chrome-Betriebssystems. Sie sollten ein aktuelles Recovery-Image herunterladen. Befolgen Sie einfach allen unter Wiederherstellungs-USB-Speicherstick oder -SD-Karte erstellen beschriebenen Anweisungen.
Ihr Chrome-System wurde erfolgreich wiederhergestellt, aber jetzt können Sie den USB-Speicherstick oder die SD-Karte nicht mit Windows verwenden. Nachdem Sie die Wiederherstellung abgeschlossen haben, müssen Sie den USB-Stick oder die SD-Karte mit dem Recovery-Tool formatieren.
Sie haben ihren Chrome-Computer erfolgreich wiederhergestellt, aber jetzt erkennt Windows nicht die gesamte Größe der USB oder SD-Karte, die für die Wiederherstellung verwendet wird. Nachdem Sie die Wiederherstellung abgeschlossen haben, müssen Sie den USB-Stick oder die SD-Karte mit dem Recovery-Tool formatieren.
 
Hinweis: Weitere Informationen zur Wiederherstellung Ihres Chrome-Systems finden Sie in folgendem Chrome Wissensdatenbank-Artikel:
 


Zurück zum Anfang


Additional Information


Support außerhalb der Gewährleistung Gewährleistung abgelaufen? Kein Problem. Besuchen Sie die Website Dell.com/support und geben Sie Ihr Dell Service-Tag ein, um unsere Angebote anzusehen.

HINWEIS: Angebote sind nur für PC-Kunden in den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, China und Japan verfügbar. Trifft nicht auf Server und Storage zu.

Article Properties


Affected Product

Chromebox, Chromebook, Chromebook, Dell Chromebox 3010, ChromeBox For Meetings

Last Published Date

14 Jul 2021

Version

6

Article Type

Solution