Skip to main content
  • Place orders quickly and easily
  • View orders and track your shipping status
  • Enjoy members-only rewards and discounts
  • Create and access a list of your products
  • Manage your Dell EMC sites, products, and product-level contacts using Company Administration.

Anleitung zum Aktivieren der virtuellen Arbeitsbereiche unter dem Betriebssystem Ubuntu

Summary: Dieser Artikel führt Sie durch die Aktivierung des Dienstprogramms für virtuelle Arbeitsbereiche auf Ihrem Dell PC unter dem Betriebssystem Ubuntu.

This article may have been automatically translated. If you have any feedback regarding its quality, please let us know using the form at the bottom of this page.

Article Content


Symptoms

 


Im folgenden Artikel finden Sie Informationen dazu, wie Sie Arbeitsbereiche auf einem PC mithilfe des Ubuntu Betriebssystems aktivieren.


Inhaltsverzeichnis:

  1. Einführung
  2. Lösung über GUI
  3. Lösung über Terminal
  4. Ergänzende Informationen:

 

Einführung

 

In diesem Artikel werden verschiedene Möglichkeiten zum Aktivieren der virtuellen Arbeitsbereiche in Ubuntu aufgeführt.

Zunächst werde ich eine kurze Beschreibung der virtuellen Arbeitsbereiche geben und warum man diese aktivieren sollte.

Virtuelle Arbeitsbereiche

Dies ist der Name eines Dienstprogramms, von dem Ubuntu seit vielen Jahren Gebrauch gemacht hat. Obwohl Arbeitsbereiche nicht automatisch aktiviert sind, sind sie immer noch Teil jeder Ubuntu Desktop-Installation.

Mit diesem Dienstprogramm können Sie gleichzeitig mehrere Versionen des Desktops öffnen. Ein Desktop umfasst möglicherweise alle Anwendungen für ein laufendes Projekt, während ein anderer Desktop über Anwendungen zum Abspielen von Musik oder Videos verfügt, während auf einem anderem noch mehr Anwendungen geöffnet sind. Durch diese Desktops wird mithilfe von Tastenkombinationen navigiert. Das stellt eine nützliche Möglichkeit dar, die Funktionsweise des Systems zu strukturieren.

Eine ähnliche Kapazität wurde vor kurzem zum neuesten Betriebssystem Windows 10 hinzugefügt.

Wenn diese Option aktiviert ist, werden standardmäßig vier Fenster zu einem 3D-Würfel angeordnet. Sie können diese Zahl bei Bedarf erhöhen.

SLN299511_de__1icon Hinweis:

Durch Drücken der Tasten Super + S wird der Inhalt aller Arbeitsbereiche auf einem Bildschirm angezeigt.

Durch Drücken der Tastenkombination Strg + Alt + Pfeil werden die Arbeitsbereichfenster in Richtung des verwendeten Pfeils verschoben.

Durch Drücken der Tasten Umschalt + Strg + Alt + Pfeil wird das aktuelle Fenster in den gewünschten Arbeitsbereich verschoben.

Die Supertaste wird auch Windows-Taste genannt (Win-Taste).


Nach oben


Resolution

 

Lösung über GUI

 

Wenn Sie die GUI-Fenster verwenden, um diese Funktion zu aktivieren, befolgen Sie die Anweisungen unten:

  1. Klicken Sie auf den Bindestrich und geben Sie Appearance ein.

  2. Wenn das Symbol für Appearance auf dem Bildschirm angezeigt wird, doppelklicken Sie darauf.

  3. Wechseln Sie von der Registerkarte Look zur Registerkarte Behaviour.

  4. Achten Sie darauf, dass das Kontrollkästchen Enable Workspaces markiert ist.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen.


Nach oben


 

Lösung über Terminal

 

Wenn Sie die Terminal-Fenster verwenden, um diese Funktion zu aktivieren, befolgen Sie die Anweisungen unten:

  1. Öffnen Sie ein Terminal Fenster mithilfe der Tastenkombination Strg + Alt + T.

  2. Führen Sie die folgenden zwei Befehle aus, um Arbeitsbereiche zu aktivieren und die übliche Würfelkonfiguration einzurichten:

gsettings set org.compiz.core:/org/copmiz/profiles/unity/plugins/core/ hsize 2

gsettings set org.compiz.core:/org/copmiz/profiles/unity/plugins/core/ vsize 2

 
SLN299511_de__2icon Hinweis: Sie können die Anzahl der Arbeitsbereichseiten erhöhen, indem Sie hsize und vsize von 2 erhöhen. Wenn Sie diese auf 3 erhöhen, erhalten Sie ein System mit 3 mal 3.


Nach oben


 

Ergänzende Informationen:

 

SLN299511_de__2icon Hinweis:

Sie erhalten bei Canonical den folgenden Software-Support:

Der technische Support wird von Dell bereitgestellt:


Nach oben


Article Properties


Affected Product

Inspiron, Latitude, Vostro, XPS, Fixed Workstations

Last Published Date

21 Feb 2021

Version

3

Article Type

Solution