Beheben von Hardware-Problemen mit integrierten und Online-Diagnosen (SupportAssist ePSA-, ePSA- oder PSA-Fehlercodes)

Summary: Wenn Ihr Computer nicht ordnungsgemäß funktioniert, bietet Dell integrierte und Online-Diagnosen, um Hilfe bei der Lösung von Problemen auf Ihrem ComputerSee more

Article Content


Symptoms


Falls Ihr Computer oder Windows Tablet nicht richtig funktioniert, stehen Diagnosefunktionen zur Verfügung, die Ihnen helfen, das Problem zu identifizieren und Schritte zur Fehlerbehebung zu finden.

Dell bietet Diagnosen für unterschiedliche Situationen.

  • Wenn der Computer nicht im Betriebssystem gestartet werden kann (komplett oder überhaupt nicht) oder nicht auf das Internet zugreifen kann, verwenden Sie die ePSA-Diagnose. Die ePSA-Diagnose testet die Hardware auf funktionaler Ebene, bevor das Betriebssystem geladen wird. Weitere Informationen finden Sie in den Dell Wissensdatenbank-Artikeln Was sind die Diagnosetools SupportAssist ePSA, ePSA und PSA? und Anleitung zum Aufrufen integrierter Diagnosetools (32-Bit-Diagnose, SupportAssist ePSA, ePSA und PSA).
  • Wenn der Computer nicht im Betriebssystem startet (komplett oder überhaupt nicht) oder nicht auf das Internet zugreifen kann, verwenden Sie die SupportAssist-Diagnose. SupportAssist läuft innerhalb der Betriebssystemumgebung und kann High-End-Funktionen testen, die sich auf Computerkomponenten beziehen. Weitere Informationen finden Sie im Dell Wissensdatenbank-Artikel Ausführen der Onlinediagnosen und Verwendung der Diagnosen zum Troubleshooting.
    HINWEIS: Es besteht keine Notwendigkeit, einen ePSA-Scan auszuführen, um das Ergebnis der SupportAssist-Diagnose oder umgekehrt zu validieren. Die zwei Scans sind nicht äquivalent.
    Beispiel: Bei einem Grafikadapter kann die ePSA-Diagnose nur die grundlegende Funktionalität der Grafikkarte testen. Die maximalen Einstellungen der Grafikkarte oder erweiterte Funktionen können nicht getestet werden. Die SupportAssist-Diagnose dagegen kann den vollen Funktionsumfang der Grafikkarte testen und einen kompletten Belastungstest ausführen.
  • Wenn der Netzschalter gedrückt wird und der Computer, die Tastatur oder die Maus nicht mit Strom versorgt werden und keine Diagnose-LEDs leuchten, finden Sie weitere Informationen im Dell Wissensdatenbank-Artikel Behebung von Problem mit „kein Strom“, „kein POST“, „kein Start“ oder „kein Video“ bei Ihrem Dell Computer.

     

  • Im Jahr 2019 integrierte Dell SupportAssist in die ePSA-Diagnose als Dell SupportAssist Pre-boot System Performance Check-Diagnose.
    Die Dell SupportAssist-Diagnose führt eine komplette Überprüfung der Computerhardware aus. Der SupportAssist ist in das BIOS eingebettet und wird wie die ePSAs über das erweiterte Startmenü gestartet. Die integrierte Computerdiagnose enthält Optionen für bestimmte Gerätegruppen oder Geräte, mit der Sie folgendes tun können:
    • Tests automatisch oder im interaktiven Modus ausführen
    • Tests wiederholen
    • Testergebnisse anzeigen oder speichern
    • Tests durchführen, um zusätzliche Testoptionen einzuführen und zusätzliche Informationen zu den fehlerhaften Geräten bereitzustellen
    • Statusmeldungen anzeigen, die Sie über den erfolgreichen Abschluss der Tests informieren
    • Fehlermeldungen zu Problemen während des Testvorgangs anzeigen

     

Cause

Wenn die integrierte Diagnose ein Problem findet, zeigt sie einen Fehlercode an, der dem Problem entspricht. Dieser Fehlercode ist als vierstellige Zahl (1000 oder 2000) formatiert, gefolgt von einer weiteren vierstelligen Zahl (z. B. 2000-0142 und 2000-0146).

Wenn Sie einen Code im Format 2000-XXXX haben, gehen Sie zu SupportAssist Pre-Boot System Performance Check und übermitteln Sie den Fehlercode, den Validierungscode und das Service-Tag für empfohlene Aktionen.

Wenn Sie einen Code in einem anderen Format als 2000-XXXX haben, lesen Sie den Dell Wissensdatenbank-Artikel Fehlercodes von Produkten aus den Bereichen Dell Commercial und Consumer.

Hilfe und Informationen zur Ausführung von Diagnosen, Troubleshooting-Schritten und zur Erstellung von Berichten zu festgestellten Problemen finden Sie in den folgenden Wissensdatenbank-Artikeln.

Resolution

Additional Information

Anleitung zum Ausführen des vollständigen Festplatten-Tests in ePSA

Dauer: 00:46
Untertitel: Nur Englisch


Support außerhalb der Gewährleistung  Gewährleistung abgelaufen? Kein Problem. Besuchen Sie die Website Dell.com/support und geben Sie Ihr Dell Service-Tag ein, um unsere Angebote anzusehen.

HINWEIS: Angebote sind nur für Kunden in den USA, Kanada, im Vereinigten Königreich, in Frankreich, Deutschland und China verfügbar. Trifft nicht auf Server und Storage zu.

Article Properties


Affected Product

Laptops, Inspiron, Latitude, Vostro, XPS, Retired Models, Fixed Workstations, Inspiron 3452, Inspiron 15 7572, Inspiron 7580, Inspiron 3052, Inspiron 20 3064, Inspiron 3264 AIO, Inspiron 3265, Inspiron 3452 AIO, Inspiron 3455, Inspiron 24 3464Laptops, Inspiron, Latitude, Vostro, XPS, Retired Models, Fixed Workstations, Inspiron 3452, Inspiron 15 7572, Inspiron 7580, Inspiron 3052, Inspiron 20 3064, Inspiron 3264 AIO, Inspiron 3265, Inspiron 3452 AIO, Inspiron 3455, Inspiron 24 3464, Inspiron 24 5488, Inspiron 27 7775, Inspiron 3252, Inspiron 3268, Inspiron 3656, Inspiron 3668, Latitude 5290 2-in-1, Latitude 5290, Latitude 7290, Latitude 7390 2-in-1, Latitude 7390, Latitude 3490, Latitude 5490, Latitude 5491, Latitude 7490, Latitude 3590, Latitude 5590, Latitude 5591, OptiPlex 3050 All-In-One, OptiPlex 3050, OptiPlex 3060, OptiPlex 5050, OptiPlex 5060, OptiPlex 5250 All-In-One, OptiPlex 7050, OptiPlex 7060, OptiPlex 7450 All-In-One, OptiPlex 7460 All-In-One, OptiPlex 7760 All-In-One, Vostro 5370, Vostro 14 3468, Vostro 5471, Vostro 15 3568, Vostro 3578, Vostro 15 5568, Vostro 3470, Vostro 3670, XPS 27 7760, XPS 8920See more

Last Published Date

07 Jun 2021

Version

9

Article Type

Solution

Rate This Article


Accurate
Useful
Easy to Understand
Was this article helpful?

0/3000 characters